Truth is stranger … Blaue Hunde

Am liebsten schreibe ich Liebesromane. Keine Schmonzetten, auf diesen Unterschied lege ich größten Wert. Und damit wären wir schon beim Thema. Was wird gemeinhin als Schmonzette bezeichnet? Laut Wiktionary bedeutet es Folgendes: umgangssprachlich abwertend: wenig geistreiches (kitschiges) Werk; albernes minderwertiges Erzeugnis.Wenig geistreich, kitschig und vor allem, was hier nicht erwähnt wird UNGLAUBWÜRDIG. Die Protagonisten erleben an den Haaren herbeigezogene Dramen, verstricken sich in offensichtlichen Lügen und entwirren nicht die einfachsten Missverständnisse. Das Schlimmste jedoch, was viele ihrer Nichtleser aufschreien lässt, sind hanebüchene Zufälle, die die Story vorantreiben sollen.

Was das mit blauen Hunden zu tun hat, wollen Sie wissen? Dazu komme ich jetzt, denn die Geschichte, die ich Ihnen erzählen möchte, handelt von dermaßen vielen Zufällen, dass sie problemlos in eine Schmonzette gepasst hätte. Aber sie hat sich tatsächlich ereignet. (mehr …)