Minikrimi #1

Mord bei ebay

»Sie haben gewonnen!«

»Wie bitte?«

»Sie haben soeben bei ebay die Auktion gewonnen.«

»Aber ich habe doch gar nicht an einer Auktion teilgenommen. Was soll der Quatsch? Wollen Sie mich verarschen? Ich lege …«

»Nicht! Legen Sie nicht auf. Sie verpassen sonst das Wichtigste.«

»Gut, sagen Sie, was Sie nicht ungesagt lassen können, aber ziehen Sie es nicht zu sehr in die Länge.«

»Nochmal: Herzlichen Glückwunsch! Sie haben eben bei ebay die Auktion ‚Ich ersteigere mir einen Mord‘ gewonnen. Nicht als Teilnehmer an der Auktion, sondern als Auktionspreis selbst.«

»Wie bitte?«

»Ihre Ermordung wurde bei ebay ausgeschrieben, und diese Auktion ist gerade zu Ende gegangen. Siebenundneunzigtausendunddrei Euro hat die Versteigerung gebracht! Ich werde jetzt kommen, damit ich Sie umbringen kann.«

»Ha … Sie … Sie Witzbold. Sie sind ein bisschen dumm, nicht wahr? Wohl etwas gestört, wie? Ich werde doch nicht warten, bis Sie kommen und mich ermor… Moment, es hat geklingelt, ich geh mal eben an die Tür, vermutlich der Postbote.

Ihr Horst-Dieter Radke