Buchmesse Liveticker von Horst-Dieter Radke

Auf der Frankfurter Buchmesse wurde dieses Jahr wieder der Selfpublisher Preis vergeben. Aus der Shortlist bekam Monika Pfundmeier den Publikumspreis für ihren Roman „Blutföhre“, moderiert von Mathias Mattig und einer Dame, deren Name mir nicht bekannt ist. Dann übernahm Nina George und ein Herr, dessen Name mir entfallen ist. Den Selfpublisherpreis bekommt in diesem Jahr Madeleine Pulic für ihren Roman „Noras Welten“. Der vergrößerte Scheck über 10.000 € sah schon eindrucksvoll aus. Die meisten Autorinnen und Autoren bekommen so einen nicht alle Tage zu sehen.

Schreibe einen Kommentar