„Du bist so nett, überhaupt nicht fett, schlanker noch als manches Brett, ein Sonett, ein Sonett.“

(Verfasser des obigen Reims möchte anonym bleiben) „Wenn jeder, der Gedichte schreibt, sie auch kaufen würde, gäbe es einen deutlich größeren Markt dafür“ – das sagte vor einiger Zeit ein Verleger zu mir und fügte noch leise hinzu: „Wenn all diese potentiellen Käufer die Gedichtbände dann sogar noch lesen würden, gäbe es vielleicht auch deutlich […]

weiterlesen

Des Babys dunkles Geheimnis

Ganz offensichtlich haben schon Babys einen ganz eigenen und doch teilweise sehr ausgeprägten Musikgeschmack. Mozart soll sich allgemein großer Beliebtheit erfreuen, aber spätestens seit Kermani weiß man: Auch Neil Young wird gerne gehört. Ich persönlich finde Neil Young lauschende Babys ja sehr cool, und auch mit Mozart könnte ich mich anfreunden. Leider schätzt mein Söhnchen […]

weiterlesen

Weihnachtsschreibwettbewerb

Die ersten Einsendungen sind eingetrudelt und es waren auch schon wirklich, wirklich nicht herzerwärmende Geschichten darunter. Aber noch ist nichts entschieden, bis zum 12.12. ist noch Zeit. Also ran an die Tastatur und 2 Normseiten zum Thema „Wir können nicht: Herzerwärmende Weihnachtsgeschichte“ gefüllt und an weihnachten@42erautoren.de geschickt. Die beste Einsendung erhält eine Blog – Veröffentlichung […]

weiterlesen

Weihnachtsschreibwettbewerb: „Wir können keine: Herzerwärmende Weihnachtsgeschichte“

Wir vom Blogteam können vieles nicht oder nicht so wirklich gut. Mit der Kommasetzung hapert es mitunter, auch die Rechtschreibung ist nicht immer unser Freund, aber besonders schwer tun wir uns mit Kitsch und der klassischen Gruselgeschichte. Zu Weihnachten wollen wir nun wissen, ob es auch anderen so geht. Zur Beantwortung dieser Frage bitten wir […]

weiterlesen