Außerordentliches in Kassel

Ein Gastbeitrag von Amos Ruwwe Die Documenta in Kassel, wer geht da schon hin? Eine Suppenplantage, das ist doch mal was anderes. Da wachsen Suppen am Baum oder wie? Erst einmal muss man sie finden. Das Navi von Horst-Dieter lotste uns in eine kleine Straße, keine Bäume mit Suppen, nur ein Parkplatz. Mal eine Eingeborene […]

weiterlesen

Macarena am Schwielowsee oder Wie es ist, verfilmt zu werden

  „Habt Ihr Smartphones dabei?“ fragt die Regieassistentin zur Begrüßung. Wir nicken. „Prima! Kennt Ihr Macarena? Das Lied und den Tanz?“ Wir nicken wieder, aber leicht verunsichert. „Klasse! Sucht Euch das bei Youtube raus. Ihr müsst das üben. Wir filmen Euch dann dabei, wie Ihr Macarena tanzt, zusammen mit den Hauptdarstellern. Das wird der Cameo-Auftritt.“ […]

weiterlesen

MV in FL

Mitgliederversammlung. Ein gutes Dutzend Leute oder auch etwas mehr sitzen um einen schlecht abgewischten Konferenztisch und schieben zwischen eingetrockneten Kaffeflecken Protokolle und Anwesenheitslisten hin und her. Es riecht nach Schweiß und kaltem Rauch. Die Arbeit muss getan werden, also tut man sie und wenn sie dann endlich getan ist, sind alle froh, nach Hause fahren […]

weiterlesen