Weihnachten im Blog

Auch dieses Jahr hat das Blogteam sich wieder überlegt, was wir besonderes für die Adventszeit machen könnten: diesmal möchten wir eine für alle Vereinsmitglieder geöffnete Serie zum Thema: „Mein schönstes / scheußlichstes Buch, das ich je geschenkt bekommen habe“ anbieten. Die Beiträge sollen nach Möglichkeit die komplette Adventszeit über laufen und können zwischen 1 und […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – Gerald Drews, Beisitzer

Gerald Drews, Jahrgang 1954, stammt aus dem Umkreis der wunderschönen Stadt Augsburg (kennste: Puppenkiste, FCA). Nach Abitur, Tageszeitungsvolontariat und diversen Redakteursjobs machte er sich Mitte der 1980er-Jahre als Sachbuchautor selbstständig. Da er zunehmend mehr Aufträge hatte, als er selbst bewältigen konnte, verlegte er sich zunehmend aufs Vermitteln. Neben rund hundert selbst geschriebenen Büchern hat er […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – Andrea Gunkler, Schatzmeisterin

Andrea Gunkler, Jg. 1967, liebt das Schreiben, seit in der Schule die Schwunghefte ausgeteilt wurden. Noch heute schreibt sie gern per Hand, obwohl sich das bei längeren Projekten als umständlich erwiesen hat. Nach Jahren des Fachtexteverfassens im wissenschaftlichen Bibliothekswesen schreibt sie heute unterhaltsame Sachbücher und versucht sich an Krimis und Liebesromanen. Zwei der letzteren Art […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – Kaelo, stellvertretender Vorsitzender

Kaelo ist ein Kind des Ruhrpotts und liebt diese Region unter anderem, weil hier eindeutig die meisten Heimspiele des BVB stattfinden. Schon früh stand für ihn fest, dass aus ihm einmal ein ganz Großer werden sollte. Nachdem er das Gymnasium gerne mit einem Schnitt von 1,0 beendet hätte, statt dessen jedoch wegen überragender Leistungen und […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – Dorrit Bartel, stellvertretende Vorsitzende

Dorrit Bartel wuchs in Mecklenburg auf und zog – über Umwege in Dresden, Köln und London – nach Berlin, wo sie heute lebt und schreibt und im Winter davon träumt, in wärmere Gefilde auszuwandern. Vorerst aber bleibt sie, schreibt (noch unveröffentlichte) Romane, Kurzgeschichten, Texte für den Blog der 42erAutoren und vollendete kürzlich ein Reiselesebuch über […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – J. Monika Walther, Vorstandsvorsitzende

Monika Walther, geboren 1945 in Leipzig, stammt aus einer jüdisch-protestantischen Familie, wuchs in Leipzig und Berlin auf – und kreuz und quer in der ganzen Westrepublik; lebt seit 1966 im Münsterland und den Niederlanden, arbeitet seit 1976 als Schriftstellerin: Lyrik, Hörspiel, Prosa. Und immer wieder schreibt sie erfolgreiche Kriminalgeschichten. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen, Preise und […]

weiterlesen

Außerordentliches in Kassel

Ein Gastbeitrag von Amos Ruwwe Die Documenta in Kassel, wer geht da schon hin? Eine Suppenplantage, das ist doch mal was anderes. Da wachsen Suppen am Baum oder wie? Erst einmal muss man sie finden. Das Navi von Horst-Dieter lotste uns in eine kleine Straße, keine Bäume mit Suppen, nur ein Parkplatz. Mal eine Eingeborene […]

weiterlesen

Macarena am Schwielowsee oder Wie es ist, verfilmt zu werden

  “Habt Ihr Smartphones dabei?” fragt die Regieassistentin zur Begrüßung. Wir nicken. “Prima! Kennt Ihr Macarena? Das Lied und den Tanz?” Wir nicken wieder, aber leicht verunsichert. “Klasse! Sucht Euch das bei Youtube raus. Ihr müsst das üben. Wir filmen Euch dann dabei, wie Ihr Macarena tanzt, zusammen mit den Hauptdarstellern. Das wird der Cameo-Auftritt.” […]

weiterlesen