Leserunde bei lovelybooks – Klappe, die erste

Kennen Sie lovelybooks ? Angeblich die größte deutsche Lesercommunity. Ich kenne die Plattform, war dort bisher nie aktiv. Ist mir zu unübersichtlich. Echt jetzt. Mein Verlag schrieb mir: LovelyBooks ist die größte deutschsprachige Plattform (knapp 400.000 Visits im Monat, 7.100 Facebook-Fans, 3.400 Twitter Followers). Die User, oft Blogger, sind meist sehr gut vernetzt und veröffentlichen […]

weiterlesen

Textarbeit am PC Ein Kurs in mehreren Folgen für Autorinnen (auch für Autoren geeignet, gerade für die, die meinen, sie wüssten schon alles)

3. Workshop: Formatvorlagen (1) Dass ein Computer mit Textprogramm mehr kann, als einzelne Zeichen – allein und zusammenhängend in Wörter, Sätzen und Absätzen – darzustellen, ist sicherlich jeder Autorin (und manchen Autoren) bewusst. Leider machen die wenigsten davon in der Praxis Gebrauch, vielleicht weil der Weg über die diversen Symbolleisten und Schaltflächen, über die man […]

weiterlesen

Ein Kurs in mehreren Folgen für Autorinnen (auch für Autoren geeignet, gerade für die, die meinen, sie wüssten schon alles)

2. Workshop: Zeichensalat (2) Im ersten Teil dieses Workshops ging es um die Anzeige aller Zeichen, sowie um Leer- und Anführungszeichen. In diesem Teil kommen noch einige andere Zeichen zum Einsatz, die oft nicht ausreichend auseinandergehalten werden. Außerdem beschäftigen wir uns mit Varianten des Leerzeichens.

weiterlesen

Textarbeit am PC: Ein Kurs in mehreren Folgen für Autorinnen (auch für Autoren geeignet, gerade für die, die meinen, sie wüssten schon alles)

Wer am PC seine Texte schreibt und die fertigen Manuskripte digital bei Verlagen einreicht, bekommt nicht selten Kritik zu hören und Bitten der Art, auf weiche Zeilenumbrüche zu verzichten, die Normseite zu benutzen, typografische Anführungszeichen einzusetzen, keine Binde- für Gedankenstriche zu nehmen und so weiter.

weiterlesen