Buchmesse Liveticker von Horst-Dieter Radke

Und sie sind alle vertreten, die Dienstleister mit dem falsch aufgeklebten Etikett „Verlag“. Sie suchen Manuskripte und Autoren. In großen Lettern fragen sie die Vorbeigehenden ab: Schreiben Sie? Und angeblich kann man von deren Erfahrung profitieren, Hauptsache man zahlt. Sie geben sich Namen nach verstorbenen Autoren oder versuchen, sich über die Namensähnlichkeit mit renommierten Verlagshäusern […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – Andrea Gunkler, Schatzmeisterin

Andrea Gunkler, Jg. 1967, liebt das Schreiben, seit in der Schule die Schwunghefte ausgeteilt wurden. Noch heute schreibt sie gern per Hand, obwohl sich das bei längeren Projekten als umständlich erwiesen hat. Nach Jahren des Fachtexteverfassens im wissenschaftlichen Bibliothekswesen schreibt sie heute unterhaltsame Sachbücher und versucht sich an Krimis und Liebesromanen. Zwei der letzteren Art […]

weiterlesen

Dorrits Buchtipp: Dinaw Mengestu „Zum Wiedersehen der Sterne“

Sepha betreibt einen Lebensmittelladen in Washington. Sein kleines, abgewirtschaftetes Geschäft  liegt in einem heruntergekommenen Viertel, in dem hauptsächlich Schwarze wohnen. Er floh als junger Erwachsener in den siebziger Jahren aus Äthiopien, zu einer Zeit, als nach dem Sturz des Kaisers Haile Selassie reihenweise Menschen abgeholt wurden und nicht wiederkamen. Wie Sephas Vater. Anfangs schwankte Sepha […]

weiterlesen

4,2 Fragen an den neuen Vorstand – Kaelo, stellvertretender Vorsitzender

Kaelo ist ein Kind des Ruhrpotts und liebt diese Region unter anderem, weil hier eindeutig die meisten Heimspiele des BVB stattfinden. Schon früh stand für ihn fest, dass aus ihm einmal ein ganz Großer werden sollte. Nachdem er das Gymnasium gerne mit einem Schnitt von 1,0 beendet hätte, statt dessen jedoch wegen überragender Leistungen und […]

weiterlesen