42er zum Anbeißen

Bad Mergentheim, zweiter November. Kühler Wind weht durch die Altstadt der Stadt. Glücklicherweise ist es in der Buchhandlung „Moritz und Lux“ warm. Eine Lesung der  42er Autoren und Autorinnen ist angesagt. Rainer Moritz fragt in seiner Eröffnung: „42er? Wieso, weshalb, warum?“ Tom Liehr, Gründungsmitglied der 42er, erzählt von dem Verein und seinem Ursprung. Im Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ spuckt der Computer auf die Frage nach dem Sinn des Lebens, dem Universum und dem ganzen Rest die Antwort aus: 42.

Tom leitet geschickt zu den ersten Lesenden: Sören Prescher und Silke Porath. Pater Pius, eine Kommissarin, ein Skelett im Keller, Krimizeit. Spannung, gemischt mit gekonnten Dialogen aus dem Buch, Gitarrenklängen und Gesang von Petra Jörns und Horst-Dieter Radke. Da Horst-Dieter schon auf der Bühne ist, liest er auch gleich von einem Weihnachtsbummel in Miltenberg vor. Glühwein, eine Begegnung mit einem schon längst verstorbenen Komponisten. Das Publikum hat seinen Spaß.

Joan Weng führt uns zurück in die Zwanzigerjahre. Eine Frau eröffnet eine Buchhandlung. Unerhört zu diesen Zeiten. Im Hier und Jetzt ist dann ein Arschloch unterwegs zu den Landeiern. Tom Liehrs Herr Kunze fährt im roten Torpedo von Berlin in den beschaulichen Spreewald. Überraschung! Überraschung nicht nur für Herrn Kunze. Max, verhaltensgestört, so sagt er jedenfalls selbst, wird von Heike Duken vorgestellt. Verhaltensgestört oder nicht, die Beurteilung blieb den Zuhörern und Zuhörinnen letztlich selbst überlassen.

Rainer Moritz bedankt sich am Ende bei allen, der Buchladen leert sich, die 42er schieben Kohldampf. Das Leben ist ein Fest, die Frage nach dem Sinn des Lebens endgültig geklärt. Was kommt noch? 42 Varianten Flammkuchen warteten darauf, von den 42ern verspeist zu werden. Noch jemand Fragen? Nachdem Sie dies alles gelesen und wissen, was Sie verpasst haben: Keine Sorge, wir sind überall und kommen sicher immer wieder zu so einem Lesevergnügen zusammen. Laden Sie uns nur ein, dann wird das schon!

Ihr Amos Ruwwe