„Manchmal lohnt es sich, jemandem eine Mail zu schreiben, um ihm etwas Nettes zu sagen.“

Foto: Jörg Lingrön Interview mit Gerald Drews Es fragt: Christoph Junghölter von links: Gerald Drews, Christoph Junghölter Lieber Gerald, vielen Dank, dass du dir am Sonntagmorgen um 11 Ihr Zeit für ein Interview nimmst. Ist das eine normale Arbeitszeit für dich? Unter der Woche beginnt mein Arbeitstag gegen halb neun. Aber ich arbeite recht gern […]

weiterlesen

„Wenn man spürt, hier findet jemand seinen Ton, sein Sujet, hier kann sich eine Autorin, ein Autor entfalten, dann ist das einfach beglückend, großartig.“

Ein Interview mit Hubert Klöpfer Foto: Burkhard Riegels Im Dezember 1991 gründeten Hubert Klöpfer und Klaus Meyer das gleichnamige Verlagshaus. Getrieben von „der Lust am Entdecken und Bewundern“ wollte man Literatur, Sachbuch und Essayistik unter einem Dach vereinen, sich politisch einmischen und einfach bemühen, etwas wirklich Gutes zu machen. Heute, bald 25 Jahre, zahlreiche Buchpreise […]

weiterlesen

„Natürlich kann man Romane auch mit der Hand schreiben“

Interview mit Christian Fleischhauer Es fragt: Horst-Dieter Radke Christian Fleischhauer ist promovierter Physiker, Autor und Softwareentwickler. Über seine Belletristik und Lyrik kam er 2005 zu den 42er-Autoren, wo er viele Jahre den Aufnahmeausschuss leitete, (welcher die literarische Qualität von Bewerbern beurteilt). 2008 erhielt er im Rahmen des Jokers-Lyrik-Preises den Humor-Sonderpreis. Christian Fleischhauer lebt und arbeitet […]

weiterlesen

„Ich fühle mich wie jemand, der ein gutes Restaurant eröffnet hat“

Foto:  Cordula Hamann (links: Dorrit Bartel, rechts: Cordula Hamann) Ein Interview mit Cordula Hamann Es fragt: Dorrit Bartel In unserem Oktober-Interview stelle ich Ihnen Cordula Hamann vor, die seit 2007 Vereinsmitglied und seit 2011 stellvertretende Vorsitzende des Vereins ist. Außerdem betätigt sie sich als Admine des Forums der 42er Autoren. Als ich Dich letztes Jahr […]

weiterlesen

Vom Fußball fürs Schreiben lernen

Foto: Jörg Lingrön (42er Lesung, Leipzig. 14.3.14 im ‚Knicklicht‘) (links: Michael Kaelo Janßen, rechts: Dorrit Bartel) Ein Interview mit Michael Kaelo Janßen Es fragt: Dorrit Bartel Kaelo ist ein 42er Urgestein, auch bekannt in seiner Rolle als Rico Beutlich Aus verschiedenen Gründen haben wir dieses Interview schriftlich geführt, was prinzipiell ja egal wäre, allerdings sagt […]

weiterlesen