Das stille Haus – zweite Staffel

Stellen Sie sich vor, Sie kennen ein Haus, in das jeder, der hineingeschickt wird, etwas Böses erlebt. Jede übrigens auch. Und fällt Ihnen nicht sofort jemand ein, den Sie gerne dort hineinschicken würden? Aber dann tun Sie es doch nicht. Macht man ja nicht, und überhaupt!

WIR HABEN ES GEMACHT!

Wir haben sie ins Haus geschickt, unsere Heldinnen und Helden gnadenlos das böse Ende erleben lassen. Skrupel hatten wir nicht, kein bisschen. Und es ist böse ausgegangen. Für jede und jeden, die wir hineingeschickt haben.

Nun wollen Sie sicher wissen, wem wir das angetan haben? Lassen Sie sich überraschen. Sie erfahren es in den nächsten Beiträgen. Hier in diesem Blog.

Und hier haben Sie schon mal das Haus, in dem das Böse faktisch unumgänglich ist.