Historische Romane – gibt’s die?

2. Das 20. Jahrhundert In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – schon vor dem ersten Weltkrieg – setzte sich der Trend zur Trivialisierung fort. Hinzu kamen nationalistische Tendenzen, nicht nur in Deutschland. Der polnische Erfolgsautor Henryk Sienkiewicz (Quo Vadis, 1896) beispielsweise schrieb mit Krzyżacy (Die Kreuzritter) einen Roman, der die Themen Deutscher Orden und […]

Weiterlesen

Historische Romane – gibt’s die?

Von Anfang an bis zum 19. Jahrhundert Historische Romane – mal knapp als HR oder HiRo abgekürzt – haben einen miserablen Ruf. Zu Recht? Jein! Leider muss diese Frage auch mit »Ja« beantwortet werden. Nicht wenige sind schlecht recherchiert. Schlimmer aber ist, dass oft nicht wirklich in die Zeit, in der der Roman spielt, hineingefunden […]

Weiterlesen

Ins Land der Stille

Ich verstehe das. Ehrlich, ich verstehe das! Bei jedem meiner Nachbarn ist genau wie bei uns mindestens eine Ferienreise ins trübe Wasser des großen Corona-Sees gefallen. Und genau wie ich wollen auch die Nachbarn sich etwas Schönes gönnen, einen kleinen Ausgleich für entgangene Urlaubsfreuden. Es gibt in diesem Sommer viel Schönes in unserer v. C. […]

Weiterlesen

Reise zu Karl Island

Vor kurzem fand ich mein Zeugnis der ersten Schulklasse. Mit inzwischen ganz blass gewordener Tinte hatte eine in meiner Erinnerung inzwischen gleichfalls ganz blass gewordene Lehrerin geschrieben: „Die Schülerin ist aufgeweckt und liebenswürdig, träumt aber leider noch schrecklich viel. Vermutlich wird sich letzteres mit dem Älterwerden ganz von selbst geben.“

Weiterlesen

Die Dichterin, die im „Vielleicht“ lebte

Emmy Hennings, geboren 1885 in Flensburg, verließ die Heimat an der Förde bereits mit 18 Jahren, zog mit ihrem ersten Mann und einer Wanderbühne durch das Land. Die Ehe hielt kaum ein Jahr, doch Emmy blieb unterwegs, als Schauspielerin, als Vortragskünstlerin, Kabarettistin und bald auch als Schriftstellerin. Mit ihrem zweiten Mann – Hugo Ball – ging […]

Weiterlesen

Die (deutsche) Kurzgeschichte VI. – Wie schreibt man eine Kurzgeschichte?

Anleitungen, wie man eine Kurzgeschichte schreibt, gibt es viele. Ein Großteil beruft sich auf die Merkmale, die für die deutsche Kurzgeschichte der Fünfziger Jahre festgelegt wurden. Andere fassen es weiter. Das ist alles nicht verkehrt. Gerade wenn man anfängt zu schreiben, sind solche Anleitungen meist hilfreich. Ich will keine weitere Schablone dieser Art hinzufügen, sondern […]

Weiterlesen

Brasilien Weltmeister

Früher brauchte ich nur in den Garten rennen, und schon war ich in Brasilien. Strohhut auf wegen Sonnenbrand, einen Fußball vor die Füße, und schon hieß ich Jairzinho. Meine Klassenkameraden nannten sich Kleff, Netzer oder Müller, wie die Bundesliga halt so hieß. Aber ich stand auf Ja-ir-zin-jo, allein schon wegen dem Klang. Und weil in […]

Weiterlesen