Winterleid

Der Winter ist ein rechter Mann, kernfest und auf die Dauer, sein Fleisch fühlt sich wie Eisen an und scheut nicht süß noch sauer. Ich mag den Winter und habe das hier und da mit Texten auch schon dokumentiert. Doch immer wenn ich etwas ganz besonders mag, lohnt es sich meist, ein wenig darüber nachzudenken. […]

Weiterlesen

Horst-Dieter liest: Nachts im Wald

Kilian Schönberger ist einer, der das tut, was 99,9 % der Bevölkerung zumindest in unseren Breiten nicht gerne tun: Nachts in den Wald gehen. Und das zu allen Jahreszeiten. Dabei findet er auch noch Gelegenheit zu fotografieren. Diese Fotos, in der Dämmerung und auch mitten in der Nacht aufgenommen, illustrieren die Wanderberichte des Autors stimmungsvoll. […]

Weiterlesen

Von Ingenieuren und gefährlichen Naturalisten

Ein literarischer Friedhofsspaziergang Ich bin nun schon seit einigen Jahren regelmäßig in Berlin Lichterfelde-West. Wenn Kind und Enkelkind dort wohnen, ist das auch leicht zu erklären. Oft und oft stromere ich in freien Minuten durch die alten Villenviertel, in denen die Lilienthals gewohnt und auch viele der prächtigen Häuser entworfen haben. Baumbestandene kopfsteingepflasterte Straßen geben […]

Weiterlesen

Historische Romane – gibt’s die?

3. Das 21. Jahrhundert Im neuen Jahrtausend, zumindest in den ersten zwanzig Jahren, die wir überblicken können, trieb der historische Roman neue Blüten in alle Richtungen. Vielleicht war er noch nie so beliebt, obwohl das objektiv derzeit gar nicht beurteilt werden kann, weil wir viel zu dicht dran sind. Noch viel weniger als in den […]

Weiterlesen

Historische Romane – gibt’s die?

2. Das 20. Jahrhundert In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts – schon vor dem ersten Weltkrieg – setzte sich der Trend zur Trivialisierung fort. Hinzu kamen nationalistische Tendenzen, nicht nur in Deutschland. Der polnische Erfolgsautor Henryk Sienkiewicz (Quo Vadis, 1896) beispielsweise schrieb mit Krzyżacy (Die Kreuzritter) einen Roman, der die Themen Deutscher Orden und […]

Weiterlesen

Historische Romane – gibt’s die?

Von Anfang an bis zum 19. Jahrhundert Historische Romane – mal knapp als HR oder HiRo abgekürzt – haben einen miserablen Ruf. Zu Recht? Jein! Leider muss diese Frage auch mit »Ja« beantwortet werden. Nicht wenige sind schlecht recherchiert. Schlimmer aber ist, dass oft nicht wirklich in die Zeit, in der der Roman spielt, hineingefunden […]

Weiterlesen