Brasilien Weltmeister

Früher brauchte ich nur in den Garten rennen, und schon war ich in Brasilien. Strohhut auf wegen Sonnenbrand, einen Fußball vor die Füße, und schon hieß ich Jairzinho. Meine Klassenkameraden nannten sich Kleff, Netzer oder Müller, wie die Bundesliga halt so hieß. Aber ich stand auf Ja-ir-zin-jo, allein schon wegen dem Klang. Und weil in […]

Weiterlesen

Saubande

Schreiben zu Musik von Amos Ruwwe Jon Lord – Gigue Im Erdgeschoss kruschelt die Ehefrau irgendwas in der Küche, ist aber nicht so laut. Das ist schön in unserem Haus, denkt er bei sich, groß genug, hellhörig, da fühlt man sich nie ganz allein. „Ich schau mal welche LPs ich von Trude mitgebracht habe, ich […]

Weiterlesen

Die Abfahrt

Schreiben zu Musik von Horst-Dieter Radke Jon Lord – Gigue Er hatte lange strampeln müssen, um oben auf dem Pass anzukommen. Doch er war jung und liebte die Herausforderung. Endlich die Schule hinter sich, die Zukunft noch kaum angebrochen – da wäre es reiner Unsinn, sich gleich wieder in irgendwelche Zwänge zu begeben. Ausbildung, Studium […]

Weiterlesen

Tanz um das Goldene Vlies

Schreiben zu Musik von Jürgen Block Jon Lord – Gigue Harfe, Schlagzeug und Holzbläser. Das kann nur eines bedeuten: Jason und seine griechischen Helden sitzen auf der Argos, bereit nach Kolchis zu rudern, um das Goldene Vlies zu rauben. Orpheus belebt mit lieblichen Harfentönen und begeisterndem Bläser-Gesang den Mut der Argonauten. (0:00 – 0:20) Flashback: […]

Weiterlesen

Waldesruh

Schreiben zu Musik von Kristin Lange Jon Lord – Gigue Der Partyraum von letzter Nacht. Verkatertes Erwachen im Schlafsack auf dem Boden, very eightys. Sechs, sieben, acht Takte Morgenlicht fallen durch große Altbaufenster. Zwei Meter weiter ein längst vergangener Holger G., er sitzt in seinem Schlafsack und dreht sich die erste Zigarette. Gladiatoren marschieren auf, […]

Weiterlesen

Die Liebe in Zeiten von Corona

Die Liebe – sie soll unser Motto im diesjährigen Frühjahr sein. Inmitten negativer Berichte und hasserfüllter Debatten im Internet wollen wir für positive Vibrations sorgen. Wie sehr wir die um diese Zeit brauchen würden, wussten wir Anfang des Jahres nicht. Die Liebe – sie ist das beste Mittel gegen die Angst, auch und gerade in […]

Weiterlesen