Liebe auf Umwegen

Liebesgeschichte von Amos Ruwwe Es fühlt sich noch immer neu an. Aus der Küche Geklapper, es riecht nach Bratkartoffeln. Mittagessen. Nicht mehr alleine am Tisch zu sitzen oder abends alleine fernsehen, das zweite Bett in der Nacht ist nicht mehr leer. Fühlt sich noch neu, aber gut an. „Mein Herr, Mittagessen ist fertig. Hopp, raus […]

weiterlesen

Man weiß nie, wofür es gut ist

Schietwettergeschichte von Amos Ruwwe Viertel nach sechs ist doch keine Zeit, um Fahrrad zu fahren. Schon mal nicht am Niederrhein an einem Novembertag. Pudelmütze fast in die Augen gedrückt, Handschuhe, einen Parka und einen dicken Pullover drunter fährt Gert Derksen die Triftstraße runter zur Arbeit. Wie jeden verdammten Tag. Schnurgeradeaus, flach wie ein Brett und […]

weiterlesen

The Secret Rose

Schietwettergeschichte von Jürgen Güls Sie erwartete ihn nicht. Und doch war er hier. Hatte der Welt beim Träumen zusehen wollen und gehofft, darüber seinen Zweifeln zu entkommen. Es ging auf Ende Januar zu, und das Wetter konnte ungemütlicher kaum sein. Er hatte sich vorgestellt, begleitet vom Geschrei der Möwen stundenlang auf endlosen Sandstränden zu laufen […]

weiterlesen

Der Unbekannte

Schietwettergeschichte von Linda Cuir Sollte sie bei diesem Saichwetter das gemütliche Zuhause verlassen? Seit Wochen hatte sie die Reise verschoben, da kam es auf ein paar Tage gewiss nicht an. Sie trat an das Fenster. In diesem Moment brach die tiefhängende Wolkendecke auseinander und die Sonne zeigte sich. Der Wind peitschte schwere, graue Wolkenmassen über […]

weiterlesen

Tage wie dieser

Schietwettergeschichte von Sören Prescher In der Nacht war Thees von einem chaotischen Traum in den nächsten geglitten und heilfroh gewesen, endlich daraus aufzuwachen. Lang hielt das Gefühl der Freude allerdings nicht. Beim Rasieren verletzte er sich am Kinn und beim hastigen Frühstück danach tropfte ihm ein Klecks Marmelade auf die neugekaufte blaue Anzughose. Natürlich ausgerechnet […]

weiterlesen

42er – ganz vorsätzlich nie wieder ohne

Ein Beitrag von Silke Porath, stellvertretende Vorsitzende Vergiss es. Nur weil der 1. Januar auf dem Kalender steht, wirst du nicht mehr Sport treiben, weniger saufen oder rauchen. Vorsätze verpuffen. Da hilft es auch nichts, wenn wir in ein neues Jahrzehnt starten. Wer es live erlebt hat: Auch die Jahrtausendwende hat nicht dazu geführt, dass […]

weiterlesen

Kräutersuppe und Ostfriesentorte

Schietwettergeschichte von Monika Detering Camilla bemerkte, dass Gottlieb sie verehrte. Da sich seit Ewigkeiten kein anderer Mann für sie interessierte, wollte sie sich an Gottlieb gewöhnen. Nun ja. Er war nicht gerade hochgewachsen, ging Camilla höchstens bis zum Hals bei ihren Einmetersiebzig. Schade, dass ihm dazu so flusiges Haar wuchs. Auch der Vorname gefiel ihr […]

weiterlesen

Ein Tourist in der Stadt der Toten

Ein Beitrag von Jörg Lingrön Es ist der 28. Juni 2019. Während sich Berlin bei kühlen 24 °C von den heißen Tagen erholt, laufe ich bei 32 °C in Paris eine 300 Meter lange Mauer entlang. Fünf Jahreszahlen und tausende Namen stehen auf ihr. Ich denke an Verdun, an Erich Maria Remarque, und mir wird plötzlich bewusst, […]

weiterlesen

Menschen finden Bücher, Bücher finden Leser

Besondere Buchhandlungen: Tom Liehr hat mit dem fränkischen Ausnahmebuchhändler Tom Heilmann gesprochen. Herr Heilmann, dessen sympathischer Vorname Tom lautet, arbeitet nachts in Kneipen, damit er sich tagsüber – aber erst ab elf am Vormittag – seine Leidenschaft leisten kann. Dann nämlich steht Tom Heilmann, Jahrgang 1981, in seinem nicht sehr großen, wunderschönen Laden, Jahrgang 2012, […]

weiterlesen